Der Clubabend am letzten Montag war besinnlich und feierlich. So wie Nyree als Bier-Sommelier alle ihre Sinne einsetzt, hat sie mit ihrem sehr gelungenen Eisbrecher alle Sinne der Zuhörer geweckt. Am Ende konnte sie dafür sogar die Auszeichnung für die beste Rede entgegennehmen. Die Rede Nr. 8 «Kraftvoll überzeugen» von Martin drehte sich um die Frage, wo man den Schweizer Nationalfeiertag verbringen sollte. Martin ist überzeugt und inzwischen auch ein Teil der Zuhörer: Im Ausland lässt es sich am besten feiern.

Zum versprochenen Weihnachts-Apéro in der Pause lobte Eva die Entwicklung des Clubs. Neun neue Mitglieder waren allein in der ersten Clubjahreshälfte zu verzeichnen. Das ist Rekord! Sie brachte ihre Wertschätzung gegenüber dem Vorstand mit selbst gebackenen Guezli zum Ausdruck. Damit ging einzig Eva als Überbringerin der Geschenke leer aus. Dies soll aber keineswegs darüber hinwegtäuschen, dass sie es ist, die mit ihrem grossen Engagement den Club zu neuen Erfolgen geführt hat. Danke, Eva, an dieser Stelle vom Vorstand!

Clubabend am 18.12.2017