Fünf spannende Reden, fünf konstruktive Bewertungsreden, fünf Stegreifreden zu aktuellen Themen aus der Tagespresse – das und einiges mehr standen auf dem Programm am 22. Juni. Martin Werz und Elias Jehle hielten ihre erste Rede, die sogenannte Eisbrecherrede, bei der es darum geht, sich den Clubmitgliedern vorzustellen; dies gelang ihnen hervorragend und auf ganz unterschiedliche Weise. Beide erhielten am Ende des Abends die begehrte Toastmaters-Pinn-Nadel. Elias’ Rede wurde sogar als die beste des Abends bewertet. Herzliche Gratulation und weiter so!

EliasJehle

Clubabend am 22. Juni mit zwei Auszeichnungen