Die kurzfristige Absage vom Workshop Visualisieren forderte uns heraus. Trotzdem sind alle teilnehmenden mit einem besonderen Abend spontan überrascht worden.

Jeder überlegte sich zu Beginn zwei Fragen für eine Stegreifrede, die dann der nächsten Kandidatin gestellt wurde. Als Joker durfte von seiner Bereicherung bei Toastmasters erzählt werden.

Aus diesem Abend entstand eine wunderbare Reise durch viele bunte Geschichten aller Mitwirkenden.

  • Vera erwies sich als erstklassige Kameldompteuerin während eines Interviews mit einem Kamel
  • Christina nahm auf den Berg einen Berg voller Witzbücher mit
  • Astrid empfand die Vielfältigkeit der Menschen einmalig
  • Nicola hat den Osterhasen gejokert
  • Katja erwies sich als beste Kundin vom Kostümverleih um die Ecke der Steuerverwaltung
  • Patrick F. verhalf dem kleinen Anton samt imaginären Freund Pilz zum besten Flug seines Lebens
  • Barbara bestückte die WC-Rolle mit Fasnachtsschlangen
  • Monika liebte den Insektenburger, den sie so sehr an ihre Thailandferien erinnert
  • Michel sorgte sich um Fluffy, der von Betrunkenen und Kindern die Wahrheit herausgequetscht bekommt
  • Markus hat es die Sprache verschlagen
  • Patrick übernachtet lieber im verspäteten Zug statt auf den Flieger zu stressen
  • Laurent tritt mit Basler Heimvorteil gegen den Kölner Fasching an
  • Esther zog ihren Polterabend mit 16 vor
  • Corina hatte zwar keine Ahnung, aber dann doch ganz viel Ahnung von Toastmasters
  • Mirjana führte den ersten 2-jährigen Königinnenurlaub der Schweiz ein.
  • Tanya halbierte ihre Wohnung, um von weniger mehr zu kriegen
  • Christian machte sich als Warentrennstab auf zu der Liebe seines Lebens
  • Patrick M. wollte erst mit Geld fischen gehen, bevor er mit Geld um sich schmeisst
  • Nico entpuppte sich als naturverliebter Snowboardfahrer
  • Esther stellte die Naturgesetze krumm

Danke für die kreativen und spontanen Beiträge, die allesamt in der Zeit waren.