„Es ist hauptsächlich der Klang der Stimme, welcher an den Frauen für mich entscheidend ist, und ich erkenne ein wahrhaft schönes und gutes Frauenherz fast augenblicklich daran.“ (Gottfried Keller, Schweizer Schriftsteller, 18191890)

 

Nicht nur Gottfried Keller war sich des unschätzbaren Wertes der menschlichen Stimme bewusst – sondern auch der Rhetorikclub Winterthur. Zwei bis dreimal pro Jahr organisiert dieser einen Workshop, bei welchem eine Expertin oder ein Experte den Mitgliedern eine ausgewählte Thematik näher bringt. Am 26. Oktober 2015 konnte die Stimm- und Sprechtrainerin Ana Djordjevic für den Workshop „Stimmtraining“ gewonnen werden.

Ana Djordjevic legte in ihrem Workshop auf eine sehr verständliche Art und Weise dar, wie die Stimme funktioniert, wie sie trainiert und eingesetzt werden kann. Sie zeigte anhand von Übungen, wie ein Redner mit seinem wichtigsten Werkzeug am besten umgeht, um bei den Zuhörern die maximale Wirkung erzeugen zu können. Dabei kommt es nicht nur auf die Stimme selber an, sondern auch auf die Haltung und die Atmung. Den Teilnehmern wurde schnell klar, dass der Klang der Stimme nicht einfach gegeben ist. Wie bei jedem Instrument erfordert auch der Umgang mit der eigenen Stimme Übung.

Der Rhetorikclub Winterthur bedankt sich herzlich bei Ana Djordjevic für ihre Tipps und Tricks. Wir sind gespannt darauf, wie die Rednerinnen und Redner diese umsetzen werden und ob sie es schaffen, sich auf diese Weise in die Herzen des Publikums zu reden.

stimme_3

Workshop “Stimmtraining”