“Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Massnahmen” – ein Satz den wir in diesen Zeiten zur Genüge hören. Der RCW stellt kurzerhand die regulären Clubtreffen auf Online-Meetings um. Eine tolle Gelegenheit zu üben, wie Reden auch online effektiv präsentiert werden können.

Mut, ins kalte Wasser zu springen, bewies Astrid und nahm uns virtuell auf Ihre faszinierende Reise nach Uganda zu den Silberrücken mit. Für einige Wochen durfte sie die Gorillas live in ihrer gewohnten Umgebung erleben. Eine eindrückliche Schilderung dieser Reise!

Führung macht den Meister. Das Ziel von Pathways-Rede 1 im Level 2 ist es, sich mit dem eigenen Führungsstil auseinanderzusetzen. Irina erkundete ihre Führungskompetenzen und zeigte auf, dass vor allem das Gespür für die Situation wichtig ist.

Stegreifredenleiterin Esther forderte die Redner mit mutmachenden Zitaten wie beispielsweise “Am Anfang steht der Mut, am Ende das Glück.” heraus. 

15 Clubmitglieder und ein Gast wagten das Experiment „Online-Meeting“. Sie wurden belohnt mit der Gewissheit, eine Erfahrung reicher zu sein. Der Vorstand freut sich, dass uns  auch epidemische Zeiten nicht von unseren Treffen abhalten können. Bis zum nächsten Mal online – auch Gäste sind herzlich Willkommen.

 

Über Mut und andere bunte Geschichten in epidemischen Zeiten – Online-Clubabend vom 23. März 2020